KHADIDIATOU BANGOURA 

'MOVING STRUCTURES' - PART I

'Moving Structures' - Part I ist die erste Arbeit einer Videoreihe, in welcher Improvisationen und Choreographien in Interaktion mit auffallenden Bauwerken filmisch dokumentiert werden. Der erste Schauplatz ist 'Der Löffelwald' in der Bonner Rheinaue.  Die Bauten und Kunstwerke werden durch den Tanz 'belebt' und es findet durch die Interaktion eine direkte Gegenüberstellung von bildender und darstellender Kunst statt. 

In dem sich eine Schwarze Frau in die natürliche und gebaute Umgebung 'einfügt’, wird die Daseinsberechtigung Schwarzer Menschen in Deutschland selbstverständlicht, die Präsenz Schwarzer Menschen in Deutschland sichtbar gemacht und die Wahrnehmung Schwarzer Menschen  als 'Fremdkörper' in der deutschen Gesellschaft untersucht und in frage gestellt.